Starte aktiv in deinen Morgen mit dieser Sequenz zum Durchdehnen, Wirbelsäule mobilisieren, kraftvoll Erden und Aktivieren.

 

Yoga für Beinkraft, Balance und Beckenboden (mit Vorerfahrung)

Jedes Balancieren aktiviert den Beckenboden auf natürliche Weise. Imaginationsbilder unterstützen die elastische, unverkrampfte Beckenboden-Grundspannung und damit das Gefühl für dein "Zentrum". Zusätzlich kannst du mit dieser aktivierenden Yogasequenz deine Beinkraft stärken.

 

Rücken-Magie im Sitzen

Eine kurze Sequenz, um deinen Rücken im Sitzen durchzuräkeln, Verspannungen zu lösen und deinen Atem zu vertiefen. Wunderbar morgens im Bett für einen frischen Start in den Tag :)!

 

Rücken-Magie für Anfänger

Nur 5 Minuten, um etwas für deinen Rücken zu tun? Probiere diese kurze Sequenz morgens für einen entspannten Start  in den Tag oder abends zum Zur-Ruhe-Kommen!

 

Jeder kann Yoga - 15 min Rückenyoga

Man muss nicht besonders (jung, flexibel, schlank, fit oder sonstiges) sein, um Yoga zu praktizieren. Wer atmen kann, kann Yoga praktizieren, und für alles, was derzeit nicht geht, gibt es Variationen.
Diese 15 minütige Yoga Einheit mobilisiert, dehnt, kräftigt und entspannt den Rücken. Wie immer gilt: Es ist egal, wie es aussieht, wichtig ist, wie es sich anfühlt. Es ist egal, wie weit Sie in eine Drehung o.a. Bewegung hineingehen, wichtig ist, dass Sie weiter tief atmen und die Idee der Bewegung erforschen, indem Sie z.B. nur einen Teil davon ausführen, sie andeuten oder stattdessen eine für Sie stimmige Bewegung finden. Viel Spaß dabei!

 

Yoga für die Verdauung

Die entspannte 15 min- Sequenz gibt den inneren Organen eine sanfte Massage und dehnt und bewegt die Bereiche, die sich positiv auf die Verdauung auswirken. Keine Angst vor Pupsen ;).
Wie immer denk daran, dich nur in die Bereiche hineinzubewegen, die sich gut anfühlen - jeder Schmerz in Gelenken, aber auch harte oder stechende Empfindungen im sonstigen Gewebe, sind ein Zeichen, ein Stück aus der Haltung herauszukommen und eine gerade stimmigere Variation zu finden!

 

Yoga Warm-Up für Körperbewusstsein und gesunde Gelenke

Diese lockere Sequenz "ölt" alle Gelenke gut durch und löst überflüssige Spannungen... auch für Nicht-Tänzer geeignet :)

 

Yoga / Tanzkörpertraining für ENTSPANNTE SCHULTERN

Entspannte Yoga-Sequenz für Entspannung, Lösung und sanfte Dehnung rund um den Schultergürtel.
Wie immer: TIEF ATMEN :). Tu nur, was sich gut anfühlt - finde für jede Haltung und Übung die für dich angenehmste Variation. Sollten die Stützhaltungen sich sehr anstrengend anfühlen oder du dort nicht entspannt mit den Händen zum Boden kommen, nutz gern Yoga-Blöcke oder ähnliches, um deine Hände darauf abzustützen. Beim Sitzen lege am besten eine gefaltete Decke unter den Po, um die Wirbelsäule ohne Anstrengung aufrichten zu können.
Viel Freude!

 

Yoga auf dem Stuhl

Der Beweis, dass man nicht besonders (jung, flexibel, schlank, fit oder sonstiges) sein muss, um Yoga zu praktizieren. Wer atmen kann, kann Yoga praktizieren, und für alles, was derzeit nicht geht, gibt es Variationen.
Ich wurde mehrfach gefragt, ob ich eine kleine Yoga-Sequenz auf dem Stuhl hochladen könnte. Hier ist sie. Wie immer gilt: Es ist egal, wie es aussieht, wichtig ist, wie es sich anfühlt. Es ist egal, wie weit Sie in eine Drehung o.a. Bewegung hineingehen, wichtig ist, dass Sie weiter tief atmen und die Idee der Bewegung erforschen, indem Sie z.B. nur einen Teil davon ausführen, sie andeuten oder stattdessen eine für Sie stimmige Bewegung finden. Viel Spaß dabei!

 

Morgenyoga - Aufwecken und Zentrieren

Entspannte kleine Sequenz für einen ruhigen und zentrierten Tagesstart - zum Atem vertiefen, entspannte Aufrichtung finden, sanft Dehnen und Bei-dir-Ankommen.
Wie immer: TIEF ATMEN :). Tu nur, was sich gut anfühlt - finde für jede Haltung und Übung die für dich angenehmste Variation. Sollten die Stützhaltungen sich sehr anstrengend anfühlen oder du dort nicht entspannt mit den Händen zum Boden kommen, nutz gern Yoga-Blöcke oder ähnliches, um deine Hände darauf abzustützen.

 

Abendyoga

Eine ruhige Yogasequenz zum Entspannen, Runterkommen und Verspannungen-Lösen: mit einer ausgleichenden Wechselatmung, lockeren Dehnungen und Twists sowie einem Schulterstand (bitte nur machen, wenn der Nacken sich wohl fühlt - sonst diesen Teil überspringen).

Verlängere deinen Atem: Suche dir entweder die Ein- oder die Ausatmung aus und verlängere diese, besonders in der Dehnung. Und dann: Genieß es :) :) :)

 

REGENERATION: Rückenverspannungen lösen mit dem Ball

Ballmassage für eine entspannte Rückenmuskulatur in Kombination mit Elementen der Feldenkrais Methode.

 

Yoga für Selbstbewusstsein und gegen Lampenfieber

Dieses Video ist eine Ergänzung zu meinem Blog-Artikel mit den 5 besten Tips gegen Lampenfieber

 

Yoga für Stadt und Strand, Bahnsteig und Bootssteg

Warten auf dem Bahnsteig? Pause im Park? Hier eine kurze, aktive Yogasequenz, die du ohne Matte und in Alltagskleidung überall machen kannst, wo du unterwegs bist. Wartezeiten werden so zu Zeiten, die du ganz für dich nutzen kannst. Die Sequenz stärkt die Beinkraft und das koordinative Zusammenspiel der Muskulatur für eine gut geerdete Stabilität, die Oberkörper, Schultern und Armen größtmögliche Lockerheit erlaubt.

Wie immer verlängere entweder Ein-oder Ausatmung ganz bewusst und komm in deinen eigenen Atemrhythmus. Tu nur, was sich gut anfühlt - ohne den Atem anzuhalten. Viele Grüße vom Yoga-Urlaub auf der Insel Hiddensee :).

 

Hier findest du ein paar ruhige Dehnungen und Lockerungen, die du unauffällig aber wirksam überall im Alltag einbauen kannst, um die Schultern zu lockern oder den Körper nach langem Sitzen wieder aufzuwecken.

 

Schwangerenyoga für einen entspannten Rücken

Eine entspannte Yogasequenz für die Schwangerschaft zum Lösen von Rückenverspannungen, zum bei-sich-Ankommen und Baby-Schaukeln ;).

 

Meditation

Meditation erscheint vielen von uns sehr kompliziert - oder unverständlich-esoterisch zu sein. Dabei ist es eine wunderbare Möglichkeit, den Geist zu erfrischen und Klarheit in die Gedanken zu bringen. Und dieses mysteriöse "an-nichts-denken" ist ganz einfach umzusetzen. Nimm dir 3 Minuten Zeit und probiere es einfach direkt aus.

 

Nach langen Nächten

Für einen guten Jahresstart das allererste Video: ANTI-KATER-YOGA ;)